Mario Angerer Bürgermeister der Marktgemeinde Kalwang

8775 Kalwang Blaulichtstraße 3
0664/4497230
buergermeister@kalwang.gv.at

FPÖ und SPÖ stimmen gegen die Einhebung der gesetzlich vorgeschriebenen Steuern, sowie gegen die Kulturarbeit von Kalwang!

20.12.2013 18:00

Voranschlag 2014 der Marktgemeinde Kalwang

Bgm. Mario Angerer stellt den Antrag, dass die im Gesetz verankerten Steuern wie

Grundsteuer, Kommunalsteuer, Lustbarkeitsabgabe sowie Hundesteuer in der
vorgenannten Form und mit den genannten Steuersätzen im Jahre 2014 mit der
Wirksamkeit 01.01.2014 wieder eingehoben werden sollen.
Für den Antrag von Bgm. Mario Angerer stimmten:
Bgm. Angerer Mario, Vzbgm. Geretschnig Josef, GR. Aigner Günter, GR. Mag. (FH) Burböck
Hubert, GR. Hautz Martin, GR. Schober Kurt, GR. Schober Sebastian und GR. Vidovic
Marko
Stimmenthaltung: Gdek. Draxl Klemens, GR. Amtmann Josef, GR. Ing. Draxl Gerwald, GR.
Pfusterer Johann, GR. Ing. Gragl Gernot, GR. Wohlmuther Hermann
 
Bgm. Mario Angerer stellt den Antrag, dass dem Kulturausschuss die Bewilligung erteilt
werden soll, über die im Voranschlag 2014 vorgesehenen Mittel in der Höhe von
€ 10.000,-- für das Kulturreferat frei zu verfügen und das dieser Betrag
auf das Konto überwiesen werden sollte.
Für den Antrag von Bgm. Mario Angerer stimmten:
Bgm. Angerer Mario, Vzbgm. Geretschnig Josef, GR. Aigner Günter, GR. Mag. (FH) Burböck
Hubert, GR. Hautz Martin, GR. Schober Kurt, GR. Schober Sebastian und GR. Vidovic
Marko
Stimmenthaltung: Gdek. Draxl Klemens, GR. Amtmann Josef, GR. Ing. Draxl Gerwald, GR.
Pfusterer Johann, GR. Ing. Gragl Gernot, GR. Wohlmuther Hermann